Berggorillas in Ruanda

By 18. November 2015 Wildlife

Faszinierende Begegnung mit dem Silberrücken

Die letzten Berggorillas unserer Erde leben in zwei kleinen Gebieten im östlichen Afrika. Ihr Bestand wird auf insgesamt ca. 880 Tiere geschätzt, wovon ca. 480 Tiere an den Hängen der Virunga Vulkane im Grenzgebiet der Demokratischen Republik Kongo, Ruandas und Ugandas leben.

Der Volcanoes Nationalpark in Ruanda ist einer der wenigen Orte wo man den „sanften Riesen“ begegnen kann. Fast unglaublich ist, dass man sich den Berggorillas bis auf wenige Meter nähern kann. Noch unglaublicher ist es, dass die Anwesenheit des Menschen unbeeindruckt und absolut gelassen toleriert wird. Das ermöglichte mir beeindruckende Aufnahmen aus nächster Nähe.

Auch die Aufnahmen des Silberrückens sind aus nur wenigen Metern Entfernung gemacht worden. Das Video wurde mir von meinem Fotofreund Frank – Digitale-Ansichten freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Weitere spannende Aufnahmen von Berggorillas im Volcanoes Nationalpark in Ruanda und im Bwindi Impenetrable Nationalpark findet ihr im Galeriebereich.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren ...



Leave a Reply