Bild des Monats Dezember 2015

By 22. Dezember 2015 Bild des Monats
Wildpferde - Cotopaxi

Wildpferde 4000m über dem Meer

Was man an den Hängen eines knapp 6000m hohen Vulkans nicht unbedingt erwarten würde sind Wildpferde… und doch gibt es sie genau hier in dieser unwirklichen Gegend. In kleinen Herden leben die Wildpferde auf den Hochebenen rund um den Cotopaxi Vulkan. Sie ernähren sich von den spärlichen Gräsern und Kräutern, die in dieser Höhe noch gedeihen. Der Cotopaxi ist Ecuadors zweithöchster Berg und liegt im gleichnamigen Nationalpark, rund 40 km südlich der Haupstadt Quito.
Nicht immer bietet sich die Möglichkeit diese unwirkliche Landschaft zu erkunden. Der Cotopaxi ist einer der aktivsten Vulkane der Welt und gilt als gefährlich. Eindrucksvoll bewiesen hat er das im August 2015. Aufgrund seiner stark erhöhten Aktivität wurde der Nationalpark bis Mitte Dezember 2015 gesperrt.
Während die Gegend rund um den Cotopaxi schon immer die Heimat von Puma, Andenkondor, Lama und anderen Wildtieren ist, sind die Wildpferde die hier leben nicht immer „wild“ gewesen. Ihr Ursprung geht auf die spanischen Kolonialherren zurück, die im 16. Jahrhundert die Berber – Pferde mit nach Südamerika gebracht haben.

Aufnahmeort

Aufnahmeinformationen

Fotoausrüstung

Kamera:    Nikon D700
Objektiv:   AF-S 70.0-200.0 mm f/2.8 VRI

Aufnahmeeinstellungen

Brennweite:          200mm
ISO:                         800
Belichtungszeit:   1/1600
Blendenzahl:         f/5.6


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren ...



Leave a Reply