Bild des Monats

Bild des Monats Oktober 2015

By 31. Oktober 2015 No Comments
Zebras im Nxai Pan Nationalpark

Eine der größten Zebrawanderungen …

des südlichen Afrikas findet jedes Jahr in Botswanas weniger bekannten Nationalparks Nxai Pan und Makgadikgadi statt.
Im afrikanischen Sommer (Dezember – März) verwandeln sich die staubigen Ebenen der Nationalparks in saftige grüne Savannen.Bis zu 25000 Zebras kommen zum Grasen und um ihre Fohlen hier zu gebären. Die extreme Anzahl an Zebras lockt unweigerlich eine entsprechende Menge an Raubtieren an. Besonders die jungen Fohlen scheinen einfache Beute zu sein… doch die Natur macht es den Jägern nicht zu leicht. Ein neugeborenes Zebra kann innerhalb weiniger Minuten stehen und in weniger als einer Stunde neben seiner Mutter herlaufen. Durch entsprechend lange Beine befindet sich der Bauch der Fohlen auf der selben Höhe wie der Bauch ihrer Mütter. Raubtiere haben es dadurch deutlich schwerer die Fohlen vor oder hinter dem Körper ihrer Mütter auszumachen. Die schwarz/weiße Fellzeichnung verstärkt diesen Effekt noch einmal. Die Natur ist eben sehr kreativ…

Gegen Beginn der Trockenzeit (April – November) wandern die Zebras weiter in Richtung Süden zu den letzten grünen Grasflächen am Botetifluss.

Das Bild des Monats Oktober wurde im Februar 2011 in Nxai Pan aufgenommen. Es zeigt eine für Zebras typische Situation – den Kampf zweier Hengste um eine Stute.

Aufnahmeort

Aufnahmeinformationen

Fotoausrüstung

Kamera:    Nikon D300
Objektiv:   AF-S 300mm f/2.8 G ED VR

Aufnahmeeinstellungen

Brennweite:          300mm
ISO:                         200
Belichtungszeit:   1/2500
Blendenzahl:         f/3.5

Leave a Reply

Cookie-Einstellung

Auf safariphotography.eu werden Cookies eingesetzt um Nutzer-Erfahrungen zu optimieren und Zugriffe zu analysieren.

Datenschutz | Impressum

Bitte unterstützen sie safariphotography.eu dabei, indem sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von safariphotography.eu werden gesetzt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Datenschutz. Impressum

Zurück