Kraniche im Diepholzer Moor

Zur Hauptrastzeit im Frühjahr und im Herbst verteilen sich zehntausende Kraniche weiträumig in der Dieholzer Moorniederung.
Tagsüber sind die beeindruckenden Zugvögel häufig auf den, an die Moore angrenzenden Kulturflächen, bei der Nahrungssuche zu sehen. Hier kann man sie am besten aus dem Auto heraus beobachten und fotografieren.
Zum Sonnenuntergang fliegen sie in Gruppen in ihre Schlafplätze ein. Diese liegen weit ab von allen Störungen, mitten in den Mooren. Wer sich rechtzeitig am Rand eines der Moore einfindet, kann den beeindruckenden Einflug der Kraniche fotografieren.

Alle Aufnahmen in meiner Galerie sind während des Fotoworkshops Kraniche im Diepholzer Moor entstanden.