Faszination Rotfuchs – Niederlande

Der anpassungsfähige Rotfuchs gehört zur Familie der Hunde und ist eines der erfolgreichsten Raubtiere der Nordhalbkugel. Sein riesiges Verbreitungsgebiet umfasst mehrere Kontinente und reicht vom Polarkreis bis an Ränder tropischer Zonen.
Trotz des häufigen Vorkommens, der Rotfuchs ist auf der „Roten Liste“ bedrohter Tierarten mit dem Status „ungefährdet“ gekennzeichnet, ist es mit erheblichem Aufwand verbunden sich diesem scheuen Jäger bis auf Fotodistanz zu nähern.
Wer den Aufwand lieber geringhalten möchte, kann aber trotzdem gute Fotos von Rotfüchsen in ihrer natürlichen Umgebung machen.
Möglich ist das in den Niederlanden.
In einem Dünengebiet nahe Amsterdam sind die Rotfüchse an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt und man kann sich ihnen (oftmals) bis auf wenige Meter nähern.

Die ansprechende Landschaft und die geringe Fotodistanz ermöglichen außergewöhnliche Aufnahmen.