Skip to main content
Bild des Monats

Bild des Monats Januar 2016

By 13. Januar 2016März 4th, 2016One Comment
Galapagos Pinguin - Ecuador

Pinguine auf Abwegen

Pinguine leben doch in der Antarktis… mhhh… aber auf jeden Fall auf der Südhalbkugel unseres Planeten, oder? Ja, das stimmt schon. Fast alle Pinguinarten findet man tatsächlich ausschließlich auf der Südhalbkugel. Aber, wie so häufig im Leben gibt es auch hier die berühmte Ausnahme, den Galapagos Pinguin.
Die Galapagos Inseln liegen ca. 1050 km vor der Küste Ecuadors auf Höhe des Äquators und sind somit das nördlichste Brutgebiet für Pinguine. Der kalte und nährstoffreiche Humboldstrom sorgt für ein gleichmäßiges Klima und genügend Nahrung.
Der Galapagos Pinguin kommt ausschließlich auf den gleichnamigen Inseln vor. Die größten Kolonien leben auf den Inseln Isabela und Fernandina, eine kleinere Population auch auf der Insel Bartolomè. Mit einem Bestand von ca. 1200 Tieren sind sie die seltenste Pinguinart der Welt und gelten auf der Liste der gefährdeten Tierarten als vom Aussterben bedroht.
Die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere und außergewöhnliche Wetterphänomene bedrohen den Restbestand. Der starke El Nino 1997/1998 reduzierte den damaligen Bestand um rund 30%.
In Erwartung einer besonders extremen El Nino Situation im Jahr 2016 sind die Aussichten für die zukünftige Entwicklung des Galapagos Pinguin Bestandes eher bescheiden…

Aufnahmeort

Aufnahmeinformationen

Fotoausrüstung

Kamera:    Nikon D700
Objektiv:   AF-S 70.0-200.0 mm f/2.8 VRI

Aufnahmeeinstellungen

Brennweite:          200mm
ISO:                         800
Belichtungszeit:   1/1000
Blendenzahl:         f/7.1

Join the discussion One Comment

  • kai sagt:

    Wow, wieder super schöne Bilder… und die Website sehr schön und klar. Kommt gut und macht Spaß….?
    Schöne Bilder von hinter den kulissen…. bitte mehr davon !?
    LG kai

Leave a Reply

© 2021 Wildlife Photography by Dietmar Willuhn & Doris Zander-Derichs

Cookie Consent mit Real Cookie Banner